Gemeinsam gut. Mit dir noch besser.

Ausbildung
zum Verkäufer (M/W/D) bei Bauhaus 

Bau deine Zukunft

Als Verkäufer (m/w/d) bei BAUHAUS ­ist kein Tag wie der andere

BAUHAUS Azubi Samantha im Fachcentrum

Die wenigsten Kund:innen besuchen das BAUHAUS Fachcentrum ihres Vertrauens und wissen ganz genau, welches der 160.000 Qualitäts­­produkte das richtige für sie ist. Viele kommen mit einem Projekt und bestimmten persön­lichen Anfor­derungen. Diese Kund:innen benötigen deine Hilfe – und genau diese Heraus­forderung machen deine Aus­bildung zum:zur Verkäufer:in bei BAUHAUS so spannend. Du bist eben nicht nur für den Verkauf von Waren zuständig, sondern berätst, begeisterst und inspirierst.

Deine Ausbildung beginnt je nach Region am 1. August oder am 1. September, dauert in der Regel 2 Jahre und findet in einem der 160 Fachcentren statt.

Deine BAUHAUS Vorteile

Überdurchschnittliche Vergütung

1. Lehrjahr: 1.050€

2. Lehrjahr: 1.155€

3. Lehrjahr: 1.365€

30 Tage Urlaub

im Jahr.

iPad

zur betrieblichen und privaten Nutzung.

Übernahme

bei guten Leistungen.

Fahrtkostenzuschuss

Auszubildende, die für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstelle öffentliche Verkehrsmittel benutzen, erhalten einen monatlichen Fahrkostenzuschuss.

Personalrabatt

Personalrabatt in unseren BAUHAUS Fachcentren und Zugang zur Vorteilsplattform Corporate Benefits.

Vergünstiger Leihservice

für Geräte & Transporter.

Weiterbildungen

individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten zu unterschiedlichen Themen der persönlichen Entwicklung.

Events 

Teilnahme an unterschiedlichen Events wie etwa Sommer- und Weihnachtsfeiern.

Betriebliche Altersversorgung

Zuschuss zur Entgeltumwandlung.

BuV

Berufsunfähigkeitsversicherung zu Sonderkonditionen.

Präsente

Kleine Aufmerksamkeiten zu besonderen Anlässen, wie Geburtstag oder Weihnachten.

Betreuung

intensive Betreuung durch den Fachbereich.

Abschlussreise

für die besten Absolvent:innen.

Das sagen unsere Azubis

„Die Ausbildung bei BAUHAUS hat mich angesprochen, da man sich hier stark mit einbringen kann. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich weiter­zuentwickeln. Man bekommt Einblicke in alle Bereiche und entscheidet dann, je nach persönlichen Stärken, wo der Schwerpunkt liegen soll. Und das Beste: Man arbeitet mit Menschen. Deswegen habe ich auch meinen Ausbilderschein gemacht und betreue nun zusammen mit einem Kollegen unsere Azubis.“
Carina M.
Ehemalige Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel, Ausbildungsbeauftragte & Fachtrainerin Verkauf

Bewerbungsprozess

Deine Bewerbung für einen Ausbildungsplatz als Verkäufer (m/w/d) bei BAUHAUS

1

Online-Bewerbung

2

Schriftliche Eingangsbestätigung

3

Persönliches Vorstellungsgespräch

4

Azubi-Orientierungstage im BAUHAUS Fachcentrum

5

Abschlussgespräch mit der Geschäftsleitung

6

Ausbildungsvertrag

7

Herzlich willkommen im #TeamBAUHAUS!

Zahlen und Fakten

Die Ausbildung zum Verkäufer (m/w/d) auf einen Blick – so setzt sie sich bei BAUHAUS zusammen:

2Jahre Ausbildungs-dauer

65%Fach­abteilung, z. B. Stadt­garten, Sanitär und viele mehr


10%Waren­eingang und Waren­wirtschaft

5%Kasse

15%deine individuelle Aus­gestaltung, z. B. Über­nahme von Sonder­projekten und Vertie­fung von Themen

5%Kassen­büro und Kunden­infor­ma­tions­­center

Einblick gefällig?

Zu Besuch bei BAUHAUS

Niko, Maximilian, Dominik, Basak und Michael nehmen dich mit in den Azubi-Alltag und geben dir einen Einblick in die Arbeit im Fachcentrum.

BAUHAUS bietet dir noch mehr

(Alle Ausbildungsgänge gelten für m/w/d)